Artesania Audio Technik


Was bedeutet „Akustische Anti-Resonanz Technik"?

Diese Bezeichnung wurde von Chef Entwickler José Luis Lafarga uns seinem Team für die hoch entwickelte Technologie von Artesania Audio vergeben.
Dieser innovative Ansatz wird über die letzten 20 Jahre von Artesania Audio für die handgefertigten Racks eingesetzt.

Was ist das Ziel?

The ultimate objective in our products is absolute neutrality in sound reproduction. To obtain our goal, we apply our technology to isolate all the electronic components that are installed on the Artesanía Audio Racks from any type of external vibration that could influence their performance. Whether they are active or passive components, they benefit from the level of isolation provided by our racks.

Warum ist Isolation notwendig?

Die beste Leistung eines Tonwiedergabesystems kann nur dann erreicht werden, wenn alle Einzelkomponenten ihr maximales Potential entfalten können. Unsere Forschung hat ergeben, dass der Einfluss externer Vibrationen einer der größten, wenn nicht sogar der größte Störfaktor für die musikalische Performance von Audio-Komponenten ist.
Empfindliche Geräte, die mit extrem kleinen Signalpegeln arbeiten, sind davon hochgradig betroffen. Bei der LP Wiedergabe zum Beispiel spielt der Einfluss von störenden Schwingungen eine ganz wesentliche Rolle. Tonabnehmersysteme tasten feinste Details in der Schallplattenrille ab. Abhängig von der Qualität des Plattenlaufwerks, sind jedoch die unerwünschten Vibrationen oft nur um wenige Größenordnungen geringer als das eigentliche Musiksignal: Störungen werden überlagert und die Wiedergabetreue beeinträchtigt.
Geräte mit empfindlicher Elektronik werden vor allem in Ihrer Präzision beeinträchtigt. Die strukturellen Vibrationen interagieren mit den elektronischen Bauteilen wie Kondensatoren und Röhren. Resonanzen im Bereich der Audio-Frequenzen modulieren den Stromfluss und verursachen Störsignale, Rauschen, Übersprechen, Timing-Fehler (Jitter) und andere Verzerrungen im Audiosignal.

Wie erreichen Vibrationen die Geräte?

Auch wenn Audio Komponenten immer weiter verbessert werden, sie alleine können den Einfluss von externen Vibrationen auf empfindliche Bauteile nicht gänzlich unterbinden. Dies liegt in den physikalischen Grundsätzen zur Übertragung von Vibrationen begründet. In einem Hörraum sind die Lautsprecher die Hauptquelle für Vibrationen. Ihre Schwingungsenergie erreicht die Audio-Komponenten auf drei Wegen:
  • Übertragung durch die Luft
Schall breitet sich durch Vibrationen der Luftmoleküle mit der Geschwindigkeit von 344m/s aus. Es entstehen Luftdruckunterschiede in den Raum- und Zeitdimensionen. Die Schallwellen treffen auf die Audio-Komponenten Ihrer Anlage, ein Teil der Energie wird aufgenommen und die Komponenten vibrieren angeregt von durch die übertragenen Frequenzen.
  • Übertragung durch feste Körper
Lautsprecher regen aber nicht nur die Luft zum Schwingen an. Nach dem Prinzip von Aktion und Reaktion geben sie auch Vibrationen als Körperschall in den Fußboden ab. Diese Schallenergie wird durch harte Materialien im Boden weitergeleitet und kann durch das Audio Rack in die Komponenten gelangen.
  • Interne Schwingungen
Einige Audio-Komponenten erzeugen selbst mechanische Schwingungen, wie zum Beispiel in CD und LP Laufwerken. Diese Vibrationen beeinflussen nicht nur die Komponenten selbst, sondern können auch auf empfindliche Geräte in der Nähe übertragen werden.
Alle diese externen und internen Schwingungen regen die Eigenresonanzfrequenzen der Gehäuse und interner Elektronik Ihrer Audio-Komponenten an. Diese Resonanzen klingen über die Zeit nur langsam ab und verzerren so das Audiosignal, das die Lautsprecher wiedergeben. Die entstehende Rückkopplung kann die schädliche Wirkung noch weiter verstärken und das Klangerlebnis stark beeinträchtigen.

Was sind die Ergebnisse und wie werden Sie erreicht?

Seit der Gründung arbeitet Artesania Audio daran, Materialien zu finden und Produkte zu entwerfen, die Verzerrungen des Tonsignals durch äußere Einflüsse verhindern oder eliminieren. Gleichzeitig sollen aber auch intern generierte Störungen verhindert und reduziert werden. Das übergeordnete Ziel ist eine klare, fein ausbalancierte, lineare und neutrale Musikwiedergabe.
Ergebnisse aktueller Akustik- und Vibrationsforschung, langjährige Erfahrung und Innovation erlauben Artesania Audio die Entwicklung der speziellen akustischen Anti-Resonanz Technik.
Diese Technik eliminiert die Übertragung von Vibrationen durch Körperschall, und dämpft den Einfluss von Luftschwingungen und interner Vibration auf die Audio-Komponenten. Unsere hochgradig entwickelten Racks adressieren durch den Einsatz unserer Anti-Resonanz Technik die folgenden Aspekte:
  • „Der Glocken“ Effekt, der in vielen Racks aus Metall zu finden ist, wird durch unsere Technik aufgehoben. Unsere Metallröhren sind mit Materialien unterschiedlicher Masse und Elastomeren gefüllt, die effektiv alle Vibrationen absorbieren können.
  • Resonanzen und horizontale Bewegungen von Regalböden (passive Modulation) werden verhindert – unsere Böden sind ein doppeltes Glas „Sandwich“, das zur maximalen Isolation auf Polyamid Scheiben mit Neopren-Auflagen liegt. Stahl Spikes stellen dann die Verbindung zum stabilen Metal Rahmen her.
  • Die Übertragung von Körperschall und Luftschall wird durch Stahlspikes und Isolationsscheiben verhindert, die eine extra Isolationsebene darstellen. Je nach Modell werden doppelte oder dreifache Entkopplungsstufen verwendet; die Audio Racks mit freischwingender Aufstellung, Exoteryc und Prestige, haben eine dreifache Entkopplung.
  • Durch Rückkopplung von externen Vibrationen gelangen diese immer wieder in das Audiosignal. Dieser sogenannte „Larsen-Effekt“ wird eliminiert.
  • Dumpfe Störgeräusche („Rumpel Effekt“), verursacht von parasitären Vibrationen von digitalen oder analogen Quellen mit unzureichender Absorption von Motorschwingungen, werden reduziert.
  • „Jitter“ in digitalen Komponenten, verursacht durch ungenügende Stabilität der CD Laufwerke und Oszillatoren, wird deutlich reduziert.
  • Unser Zubehör (anti-magnetische Dämpfer) eliminieren den Einfluss von Funk- und Elektro-Magnetischen Wellen. Weiterhin dämpfen sie Gehäusevibrationen, die sonst auf die empfindliche Elektronik im inneren übertragen werden kann.
  • Das Resultat dieser Technik ist die Reduktion (80-90% je nach Modell) der tiefen Frequenzen (mit der größten Reichweite und größter Wellenlänge). Die Resonanzen werden in höhere Frequenzbereiche (mit niedriger Reichweite und Wellenlänge) verschoben, die das Hörerlebnis nicht beeinflussen.
Insgesamt werden durch die einzigartige Technik in unseren Produkten die vibrationsbedingten Intermodulations-Verzerrungen in elektronischen Audio-Komponenten eliminiert.
Design und Herstellung der Artesania Audio Racks ermöglichen ein dynamisches und klares Hörerlebnis, frei von Schwingungen und Geräuschen, die den reinen Klang verdecken.
Alle unsere Produkte sind mit ihren individuellen Eigenschaften im Katalog und auf dieser Webseite beschrieben.
Die Produkte von Artesania Audio unterdrücken effektiv Resonanzen und liefern einen neutralen Klang. Insbesondere unsere Racks mit freischwingender Innenaufhängung einzigartiger Doppelstruktur, die keine Regalböden verwenden, sind eine weltweit exklusive Innovation. Der Verzicht auf Regalböden reduziert den störenden Einfluss von Luftschall auf die Audio-Komponenten.

Die Garantie für zufriedene Kunden

Artesania Audio Racks haben Komponentenstatus, sie verbessern ohne jeden Zweifel die Klangqualität.
Sie bieten eine dramatische Steigerung im Vergleich zu anderen Komponenten (Kabel, Filter, Geräte...), die Sie vielleicht auch schon ausprobiert haben und oft höhere Preise als unsere hoch spezialisierten Racks verlangen.
Auf unserer Webseite finden Sie auch viele begeisterte Berichte aus der internationalen Fachpresse.

NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand